Kein E-Learning!
70% aller Teilnehmer gehen nach dem Abschluss direkt in Arbeit!
97% Bestehensquote bei den IHK-Abschlussprüfungen!

Immobilienkaufmann / -frau

Allgemeines

Zielsetzung

Vorbereitung auf die Abschlussprüfung vor der IHK

Zielgruppe

Personen, die Interesse an einer beruflichen Neuorientierung haben (Arbeitslose, Wiedereinsteiger, von Arbeitslosigkeit bedrohte Personen, Rehabilitanden u.a.)

Lehrgangsdauer

24 Monate
incl. 7 Monate Praktikum

Lehrgangsort

die Sprachwerkstatt GmbH
Stettiner Straße 40 - 42
33106 Paderborn

Ausbildungsphasen der Umschulung

Berufliche Grundausbildung

4 Monate

Berufliche Fachausbildung

7 Monate

Betriebspraktikum

Duales Ausbildungssystem:

  • 4 Tage im Praktikumsbetrieb
  • 1 Tag theoretischer Unterricht in der Sprachwerkstatt 8:00 - 15:00 Uhr
Prüfungsvorbereitung

5 Monate Vorbereitung auf die theoretische Abschlussprüfung

Lernfelder der Umschulung

Spezielle Betriebswirtschaftslehre der Grundstücks- und Wohnungswirtschaft

Unternehmen und Märkte der Immobilienwirtschaft, Bewirtschaftung von vermieteten Wohn- und Geschäftsräumen, Grundstücksrecht, Begründung und Verwaltung von Wohnungs- und Teileigentum, Grundstücksverkehr, Neubau - Modernisierung - Sanierung, Finanzierung, Steuern im Immobilienbereich, Immobilienmarketing

Allgemeine Wirtschafslehre

Rechtliche und soziale Rahmenbedingungen menschlicher Arbeit im Betrieb, Rechtliche Grundlagen des Wirtschaftens, Ziele und Rahmenbedingungen für unternehmerisches Handeln, Wirtschaftsordnung, Preisbildung und Wettbewerb, Grundzüge der Wirtschaftspolitik

Kaufmännisches Rechnen

Währungsrechnen, Kettensatz, Durchschnitts- und Prozentrechnen, Zinsrechnen, Terminrechnen, Verteilungsrechnen, Diskontrechnen, Kontokorrentrechnen, Wertpapierrechnen/Lombardsatz, Devisenrechnen

Rechnungswesen

System der doppelten Buchführung, Bewirtschaftung von Immobilien, Grundstücksbeschaffung, Bautätigkeit und Verwertung, Finanzierung, Jahresabschluss, Kosten- und Leistungsrechnung

DV-Anwendungen

Aufbau und Funktion eines Datenverarbeitungssystems, Textverarbeitung mit Microsoft Word 2000, Tabellenkalkulation mit Microsoft Excel 2000, Datenbank mit Microsoft Access 2000, Arbeiten mit dem Internet

Englisch

Ausgewählte grammatische Gebiete: z. B. Tenses, if-Sätze, Ausgewählte Sachtexte aus dem fachsprachlichen Bereich, Bildung und Ausbildung in England, Betriebe und Institutionen, Unternehmensformen, Rechtssysteme, Politik und Wirtschaft, Telefontraining

Tastschreiben/Schriftverkehr

Die Normtastatur, DIN 5008, Anwendungen, Geschäftsbriefe und Briefgestaltung auf Vordruck nach DIN 676, Organisation der Textverarbeitung, Fließtexte, 10-Minuten-Abschrift

Zukünftige Einsatzgebiete

Tätigkeiten bei Gebäudemaklern und Wohnungsbauunternehmen Arbeitsgebiete: 

  • Erwerb
  • Verkauf
  • Vermittlung
  • Finanzierung von Grundstücken und Immobilien
  • Planung und Betreuung von Bau-, Sanierungs- und Modernisierungsvorhaben
  • Verwaltung und Bewirtschaftung von Immobilien für die Eigentümer

Kosten & Förderungsmöglichkeiten

Die Maßnahme ist von der Agentur für Arbeit als förderungswürdig anerkannt. Die individuellen Möglichkeiten sind mit dem/der zuständigen Arbeitsberater/in zu klären.

Fördermöglichkeiten bieten auch

  • das Jobcenter
  • Deutsche Rentenversicherung (DRV) - www.deutsche-rentenversicherung.de
  • die Berufsgenossenschaften (BG)
  • der Berufsförderungsdienst der Bundeswehr (BFD)

  • Selbstzahler erhalten detaillierte Informationen in einem persönlichen Gespräch.

Termine

01.02.2019
29.01.2021
Persönliche Anmeldung erforderlich

montags bis freitags

08:00
15:00
 Uhr