Vorbereitung auf die Fachsprachenprüfung - Richtung: Pharmazie (Förderung über das BAMF)

Sie bringen mit:

Der Kurs richtet sich an zugewanderte Apotheker und Apothekerinnen, die in Ihrer Heimat ein Pharmaziestudium abgeschlossen haben und zur Erlangung der Approbation die Fachsprachprüfung C1 vor der Apothekerkammer ablegen müssen.

  • Sie verfügen über ein im Heimatland abgeschlossenes Studium der Pharmazie.
  • Sie können ein Zeugnis (keine Teilnahmebescheinigung) über allgemeinsprachliche oder fachspezifische Deutschkenntisse auf dem Sprachniveau B2 (idealerweise B2+) nach dem GER vorweisen.
  • Sie streben die Aufnahme einer Tätigkeit als Apotheker*in an.
  • Sie befinden sich im Anerkennungsverfahren Ihres Berufabschlusses und beabsichtigen, eine Prüfung zum Nachweis berufsbezogener Sprachkenntnisse abzulegen.

Wir bieten Ihnen:

Sie werden durch qualifizierte Dozenten und Dozentinnen zielgerichtet auf Ihre Prüfung vorbereitet. Themen sind

  • simulierte Apotheker-Patienten-Gespräche und Diskussionen zu einem pharmazeutischen oder gesundheitsbezogenen Themen
  • schriftlicher Prüfungsteil
  • simulierte Apotheker-Apotheker-Gespräche und mündliche Erläuterungen von pharmazeutisch-medizinischen Fachbegriffen

in den Kursen Deutsch für Mediziner C1 mit 600 Unterrichtsstunden.

Sie bekommen auch:

WORTWERT.medi

Allen Teilnehmenden steht zur eigenständigen, individuellen Ergänzung des Präsenzunterrichts ein exklusives, von unseren Fachleuten entwickeltes E-Learning-Programm zur Verfügung.

Das E-Learning-Programm WORTWERT-medi ist auch geeignet für Mediziner/-innen, die bereits in der Praxis stehen und ihre Sprachkenntnisse vervollkommnen wollen.

 

Unsere Kurse

finden als Präsenzunterricht durch Fachdozenten/-innen und Mediziner/-innen mit Praxiserfahrung statt.

Bei Bedarf und Wunsch erhalten die Teilnehmenden Unterstützung bei der Beantragung der Approbation und weiteren Fragestellungen.

So funktioniert es:

Beginn:19.04.2021
Unterrichtstage:montags - freitags
Zeiten:08.00  - 12.15 Uhr
Anzahl der Unterrichtsstunden:600
Kosten:

Kostenlos, Förderung über das BAMF.

Sie erhalten keine Förderung? Dann zahlen Sie einen Eigenanteil von 2,32 € pro Unterrichtsstunde

 

Sie haben noch Fragen oder möchten sich anmelden? Rufen Sie einen unserer Ansprechpartner*innen an oder schreiben Sie eine E-Mail!