Deutsch für Kranken- und Altenpflege

Sie bringen mit:

Der Kurs richtet sich an Personen mit Migrationshintergrund, die

  • in ihrem Heimatland bereits eine Ausbildung / ein Studium im Pflegebereich (Krankenpflege/Altenpflege) oder in Gesundheitsberufen absovierten oder
  • eine Anerkennung ihrer Ausbildung in diesen Berufsfeldern in Deutschland anstreben.
  • Sie verfügen über Deutschkenntnisse mindestens auf dem Sprachniveau B1 nach dem GER.

Wir bieten Ihnen:

Sie werden durch qualifizierte Dozenten und Dozentinnen zielgerichtet auf Ihre Prüfung vorbereitet. Themen sind

  • die Vermittlung berufssprachlichen Inhalte aus den Bereichen Pflege, Gesundheit und Kommunikation.
  • die berufliche Orientierung und der Arbeitsmarkt
  • die Vorbereitung auf die telc-linzenzierte Prüfung B1/B2 Pflege (weltweit für die berufliche Anerkennung der Abschlüsse anerkannt)

Sie bekommen auch:

WORTWERT.medi

Allen Teilnehmenden steht zur eigenständigen, individuellen Ergänzung des Präsenzunterrichts ein exklusives, von unseren Fachleuten entwickeltes E-Learning-Programm zur Verfügung.

Das E-Learning-Programm WORTWERT-medi ist auch geeignet für Mediziner/-innen, die bereits in der Praxis stehen und ihre Sprachkenntnisse vervollkommnen wollen.

 

Unsere Kurse

finden als Präsenzunterricht durch Fachdozenten/-innen und Mediziner/-innen mit Praxiserfahrung statt.

Bei Bedarf und Wunsch erhalten die Teilnehmenden Unterstützung bei der Beantragung der Approbation und weiteren Fragestellungen.

So funktioniert es:

Beginn:19.04.2021
Unterrichtstage:montags - freitags
Zeiten:08.00  - 12.15 Uhr
Anzahl der Unterrichtsstunden:600
Kosten:

Kostenlos, Förderung über das BAMF.

Sie erhalten keine Förderung? Dann zahlen Sie einen Eigenanteil von 2,32 € pro Unterrichtsstunde

 

Sie haben noch Fragen oder möchten sich anmelden? Rufen Sie einen unserer Ansprechpartner*innen an oder schreiben Sie eine E-Mail!