Vorbereitung auf die Prüfung zum/zur Übersetzer*in Englisch (IHK)

Informationen zur Vorbereitung auf die Prüfung zum/zur Übersetzer*in Englisch

Diese Schulung bereitet Sie optimal auf die IHK-Prüfung zum / zur Übersetzerin*in vor. Sie lernen, (wirtschaftsbezogene) Texte fachlich und grammatikalisch angemessen zu übersetzen.

Die Schulung wird auf dem Niveau C1 mit Übergang zur Stufe C2 des Europäischen Referenzrahmens durchgeführt.

 

Was ist der Europäische Referenzrahmen?

Der Europäische Referenzrahmen ordnet Ihre Sprachkenntnisse in eine Niveaustufe ein. Das erleichtert für Sie die Auswahl der richtigen Schulung. Ihr persönliches Ergebnis können Sie mit einem Einstufungstest ermitteln.

  • A1 - Anfänger
  • A2 - Grundlegende Kenntnisse
  • B1 - Fortgeschrittene Sprachverwendung
  • B2 - Selbstständige Sprachverwendung
  • C1 - Fachkundige Sprachverwendung
  • C2 - Annähernd native Sprachverwendung

Warum sollten Sie die Prüfung zum / zur Fremdsprachenkorrespondent*in ablegen?

Gehen Sie die nächste Stufe Ihrer Karriereleiter. Mit der Qualifikation "Geprüfte*r Übersetzer*in" im Lebenslauf haben Sie in vielen Bereichen die Möglichkeit, eine begehrte Position zu ergattern. Ob Landes- oder Bundesbehörde, Übersetzungsbüro oder Wirtschaftsbetrieb - Sie werden überall ein*e gern gesehene*r Mitarbeiter*in sein.

Also: Melden Sie sich an!

Ihre Voraussetzungen zur Teilnahme an dieser Schulung

Sie benötigen für die Teilnahme an dieser Schulung gute Kenntnisse auf dem Niveau C1 des Europäischen Referenzrahmens.

­zum Online-Einstufungstest­­

Ihre Voraussetzungen für die Zulassung zur Prüfung
  • eine erfolgreich abgelegte Abschlussprüfung in einem anerkannten kaufmännischen oder verwaltenden Ausbildungsberuf mit einer Ausbildungsdauer von drei Jahren und eine auf die Berufsausbildung folgende mindestens einjährige Berufspraxis sowie den Erwerb gehobener fremdsprachlicher Kenntnisse und übersetzungsmethodischer Fertigkeiten in der jeweiligen Zielsprache sowie gehobener wirtschaftsbezogener Kenntnisse oder
  • gehobene fremdsprachliche Kenntnisse und übersetzungsmethodische Fertigkeiten in der jeweiligen Zielsprache sowie gehobene wirtschaftsbezogene Kenntnisse, erlangt durch ausreichende wissenschaftliche oder praktische Tätigkeiten.

Die Berufspraxis nach Absatz 1 muss der Fortbildung zum Übersetzer dienlich sein und wesentliche Bezüge zu dessen Aufgaben haben.

Informationen zur Prüfung vor der IHK

Ihr schriftlicher Prüfungstermin findet am 27. Oktober 2022 statt.

Die Anmeldefrist endet am 01.08.2022.

Nach dem schriftlichen Prüfungstermin finden noch zwei Termine zur Vorbereitung auf den mündlichen Prüfungsteil statt. Den Termin für die mündliche Prüfung erhalten Sie direkt von der IHK. Dieser findet in der Regel im Januar/Februar des Folgejahres statt. 

Die Anmeldung zur Prüfung nehmen Sie selbst vor. Bei Fragen unterstützen wir Sie natürlich gerne.
Die Prüfungsgebühr beträgt 637,00 Euro bei der IHK Düsseldorf. Diese Gebühr kann sich bei den verschiedenen Prüfungsanbietern unterscheiden. Sie können die Prüfung natürlich vor der Kammer Ihrer Wahl ablegen.

Weitere Informationen zu diesem Thema erhalten Sie bei der IHK Düsseldorf­­.

Inhalte der Schulung "Vorbereitung auf die Prüfung zum/zur Fremdsprachenkorrespondent*in Englisch (IHK)"

Die Inhalte richten sich nach dem Rahmenplan der IHK zur Vorbereitung auf die folgenden Prüfungsfächer

Schriftliche Prüfung

  • Übersetzung in die Fremdsprache
  • Übersetzung ins Deutsche
  • Zusammenfassung eines Textes und Teilübersetzung aus dem fremdsprachlichen Text

Übersetzungsprojekt mit anschließendem Fachgespräch

  • Übersetzung aus der Fremdsprache
  • Schriftliche Dokumentation in Form einer Hausarbeit
  • Projektbezogenes Fachgespräch

Informationen zu den Lehrmaterialien und der Unterrichtsgestaltung

In diesem Vorbereitungskurs arbeiten wir mit angepassten Materialien, die der Dozent / die Dozentin für Sie zusammenstellt. Zusätzlich bearbeiten Sie alte Prüfungssätze der IHK.
Unsere Dozent*innen gestalten den Unterricht individuell und auf die Teilnehmer*innen abgestimmt.

Informationen zu Förderungsmöglichkeiten

Bei uns können Sie den Bildungsscheck einlösen. Informieren Sie sich hier über diese Förderungsmöglichkeit.

Diese Schulung für Ihr Unternehmen

Sie möchten diese Schulung individuell für Ihre Mitarbeiter*innen buchen? Dann informieren Sie sich über unsere Angebote für Unternehmen.

Organisation und Durchführung

Stundenumfang: 100 Unterrichtsstunden

Teilnahmekosten: 1.250,00 € inkl. Umsatzsteuer ggf. zzgl. Lehrbuch

Die Schulung findet zweimal wöchentlich von 18:15 Uhr bis 20:30 Uhr in unseren Räumlichkeiten in Paderborn statt. Wir haben den Anspruch, dass unsere Veranstaltung für Sie interessant und lehrreich ist. Daher vergeben wir in unseren Schulungen maximal 12 Plätze.

Eine Verpflegung ist bei dieser Schulung nicht enthalten.

Die Rechnung über die Teilnahmekosten lassen wir Ihnen nach Schulungsbeginn zukommen.

Nach Beendigung der Schulung erhalten Sie ein Teilnahmezertifikat. Die Schulung wird nicht mit einem Kenntnistest abgeschlossen.

Termine

10.05.2022
03.11.2022
Anmeldeschluss: 25.04.2022 Anmelden

dienstags & donnerstags

18:15
20:30
 Uhr