Kaufleute für Groß- und Außenhandelsmanagement - Teil 1 der gestreckten Abschlussprüfung

Informationen zur Prüfungsvorbereitung Kaufleute für Groß- und Außenhandelsmanagement - Teil 1

Diese Schulung bereitet Sie optimal auf die IHK-Prüfung für angehende Kaufleute für Groß- und Außenhandelsmanagement - Teil 1 vor.

 

Warum sollten Sie Ihre Prüfungsvorbereitung bei der Sprachwerkstatt machen?

die Sprachwerkstatt GmbH bildet seit über 30 Jahren Umschüler*innen in kaufmännischen Berufen aus. Die Bestehensquote bei der IHK-Abschlussprüfung liegt dabei durchschnittlich mit 95 Prozent weit über dem Schnitt der IHK Ostwestfalen zu Bielefeld.

Profitieren Sie mit der Teilnahme an einer Prüfungsvorbereitung von unserer Erfahrung!

Informationen zur Prüfung vor der IHK

Seit dem 01.08.2020 gibt es den Beruf der Kaufleute für Groß- und Außenhandelsmanagement. Die Prüfung wird im Rahmen der gestreckten Abschlussprüfung absolviert und ist in Abschlussprüfung Teil 1 und Teil 2 unterteilt.
Die einzelnen Teile der gesamten Abschlussprüfung werden wie folgt gewichtet:

  • 25% -Teil 1 - Organisieren des Warensortiments und von Dienstleistungen (90 Min.)
  • 30% - Teil 2 - Prozessorientierte Organisation von Groß- bzw. Außenhandelsgeschäften (120 Min.)
  • 15% - Teil 2 - Kaufmännische Steuerung von Geschäftsprozessen (60 Min.)
  • 10% - Teil 2 - Wirtschafts- und Sozialkunde (60 Min.)
  • 20% - Fallbezogenes Fachgespräch (30 Min.)


Prüfungstermine 2022
30.03.2022
21.09.2022

Im Normalfall werden Sie durch Ihren Ausbildungsbetrieb zu dieser Prüfung angemeldet.

Weitere Informationen zu diesem Thema erhalten Sie bei der IHK Ostwestfalen zu Bielefeld.

Inhalte der Prüfungsvorbereitung für Kaufleute für Groß- und Außenhandelsmanagement - Teil 1

Die Inhalte richten sich nach dem Rahmenlehrplan der IHK.

  • Bedarfe und Absatzchancen ermitteln, Informationen über Waren und Dienstleistungen einholen und marktorientierte Warensortimente und kundenbezogene  Dienstleistungsangebote bewerten
  • Angebote von Lieferanten einholen und vergleichen, Waren bestellen und Dienstleistungen beauftragen
  • Kundenanfragen bearbeiten, Angebote erstellen und Aufträge unter Beachtung von Liefer- und Zahlungsbedingungen bearbeiten
  • Adressatengerecht, situations- und zielorientiert kommunizieren
  • Kundendaten verwalten und dabei rechtliche Regelungen zum Datenschutz und zur IT-Sicherheit einhalten

Informationen zu den Lehrmaterialien und der Unterrichtsgestaltung

Die Prüfungsvorbereitung dient dazu nicht verstandene Lehrinhalte noch einmal aufzubereiten, Zusammenfassungen zu Themenbereichen zu liefern und die Art der Prüfung der IHK anhand von Prüfungsfragen zu trainieren. Es wird von Ihnen erwartet, dass Sie sich den Lehrstoff selbständig aneignen. Die Prüfungsvorbereitung reicht allein zum Bestehen der Prüfung nicht aus.

In diesem Vorbereitungskurs bearbeiten Sie alte Prüfungssätzen der IHK. Zusätzlich erhalten Sie angepasste Materialien, die der Dozent / die Dozentin für Sie zusammenstellt.

Wichtig: Die originalen Lösungsbögen der IHK erhalten Sie nicht.

Diese Schulung für Ihr Unternehmen

Sie möchten diese Schulung individuell für Ihre Mitarbeiter*innen buchen? Dann informieren Sie sich über unsere Angebote für Unternehmen.

Organisation und Durchführung

Stundenumfang: 24 Unterrichtsstunden (6 Termine)

Teilnahmekosten: 180,00 €

Die Prüfungsvorbereitung findet zweimal wöchentlich von 17:30 Uhr bis 19:45 Uhr in unseren Räumlichkeiten in Paderborn statt. Vor Beginn erhalten Sie eine Einladung mit einem genauen Terminplan. In den Schulferien findet kein Unterricht statt.

Eine Verpflegung ist bei dieser Schulung nicht enthalten.

Die Rechnung über die Teilnahmekosten lassen wir Ihnen nach Schulungsbeginn zukommen.

Bitte haben Sie Verständnis, dass sich Unterrichtstage und Uhrzeiten bei der endgültigen Planung teilweise verändern können.

Termine

22.02.2022
24.03.2022
Anmeldeschluss: 08.02.2022 Anmelden

dienstags & donnerstags

17:30
19:45
 Uhr

16.08.2022
15.09.2022
Anmeldeschluss: 02.08.2022 Anmelden

dienstags & donnerstags

17:30
19:45
 Uhr