Aufbaukurs - Abschnitt 3

Allgemeines

Voraussetzungen

Erfolgreicher Abschluss von Aufbaukurs Abschnitt 2 bzw. vergleichbare Sprachkenntnisse auf B1.1

Inhalte
  • Lernen (Ereignis erzählen, Informationen einholen und geben)
  • Menschen kennen (auffordern, streiten und beschwichtigen)
  • Konsum (Begriffe definieren)
  • Neue Medien (Anrufbeantworter, PC, Informationen zusammenfassen)
  • Reisen und Mobilität (sich beschweren, Gründe nennen)
  • Futur I, Plusquamperfekt, Konjunktiv II im Präsens, Präteritum und Perfekt, Modalverben, "lassen", Passiv mit Modalverben
  • weitere Haupt- und Nebensatzkonjunktionen (statt, statt dass, weil, während, bevor, obwohl, entweder, oder, zwar, usw.)
  • Identifikations-, Qualifikationsfragen
  • Wortschatz: 2000 - 2500 Wörter
Ziel

Die Kursteilnehmer*innen können sich am Ende im Alltag sprachlich und kulturell angemessen ausdrücken, ihre Meinung äußern, ein kurzes Referat halten und Kommentare verstehen und abgeben. Im Rahmen von Diskussionen können sie aktuelle Themen erörtern. Sie können unkomplizierte, zusammenhängende Texte zu vertrauten Themen aus seinem Interessengebiet verfassen und persönliche und halbformelle Briefe schreiben.

Sprachprüfung DTZ

Am Ende wird der Sprachtest "Deutschtest für Zuwanderer/Zuwanderinnen" (DTZ) abgelegt. Diese Prüfung ist eine skalierte Prüfung, mit der man das Sprachlevel A2 oder B1 nachweisen kann.

zu unseren Prüfungsterminen ...

Zusätzliches

Stundenumfang
100 Unterrichtsstunden
Preis
229,00
zzgl. Preis für Lehrbuch. Bezieher*innen von Leistungen nach dem SGB II (Arbeitslosengeld II), SGB XII (Sozialhilfe), Wohngeld oder aus sonstigen Gründen finanziell Bedürftige sind auf Antrag vom Kostenbeitrag befreit.