Vorbereitung auf die Fachsprachenprüfung

Allgemeines

Voraussetzungen
  • Abgeschlossenes Studium der Humanmedizin
  • Deutschkenntnisse auf dem Niveau B2/C1 (mit Zertifikat nachgewiesen)
  • Grundkenntnisse in der deutschen Fachsprache (z.B. durch den Kursbesuch des Intensivkurses B2/C1 Medizin)
Inhalte
  • Vertiefung des Wortschatzes aus dem humanmedizinischen Bereich
  • Vertiefung der umgangssprachlichen Ausdrucksweisen für Körperteile und Krankheiten an Hand von Fallbeispielen
  • Vertiefung der ärztlichen Kommunikation in den Bereichen Anamnese, Formulierung von Befunden, Anfertigen von Arztbriefen, Durchführung eines Aufklärungsgesprächs
  • Kommunikation mit Angehörigen, Überbringung negativer Nachrichten
  • Konfliktsituationen sprachlich sicher beherrschen
  • Training mit Schauspielpatienten an Fallbeispielen
  • Training des Ablaufes der Fachsprachprüfung
Ziel
  • Allgemeinsprachliche und fachbezogene Konversation verstehen können, auch wenn komplexere Sprache verwendet wird.
  • Im eigenen Spezialgebiet aktiv an Fachdiskussionen teilnehmen können.
  • Kennenlernen des Ablaufs der Fachsprachenprüfung

EXTRAS

WORTWERT.medi

Allen Teilnehmenden steht zur eigenständigen, individuellen Ergänzung des Präsenzunterrichts ein exklusives, von unseren Fachleuten entwickeltes E-Learning-Programm zur Verfügung.

Das E-Learning-Programm WORTWERT.medi ist auch geeignet für Mediziner/-innen, die bereits in der Praxis stehen und ihre Sprachkenntnisse vervollkommnen wollen.

 

Unsere Kurse finden als Präsenzunterricht durch Fachdozenten/-innen statt.

Zusätzliches

Stundenumfang
100 Unterrichtsstunden
Preis
780,00

Termine

04.11.2019
02.12.2019
Persönliche Anmeldung erforderlich
10.02.2020
06.03.2020
Persönliche Anmeldung erforderlich