Spezialisierungen stärken Ihre persönlichen Kompetenzen.
Stärken stärken: Spezialisieren Sie sich auf Ihr Fachgebiet!
Spezialisieren Sie sich, werden Sie unentbehrlich!

Fachsprache Deutsch für Migrantinnen und Mirgranten - Abschluss B2

Allgemeines

Zielsetzung

Vermittlung ­und Erarbeitung der Deutsch-Sprachkenntnisse bis zum Niveau B2 mit fachsprachlichem Schwerpunkt in Wirtschaft und Technik.

Sprachliche Vorbereitung auf eine berufliche Qualifizierung.­­

Zielgruppe

­­Migrantinnen und Migr­anten mit einem nachgewiesenen Deutsch-Sprachniveau­ auf der S­tufe B1 des Europäischen Referenzrahmens­­.

Inhalte

  • Berufsprofile, Tätigkeiten beschreiben
  • eine Unternehmenspräsentation vorbereiten
  • ein Unternehmen in einem Vortrag vor­stellen
  • Anfrage - Angebot - Auftragsabwicklung
  • Protokolle erstellen
  • Anwendungsbereiche von technischer Sprache identifizieren und unterscheiden
  • Wiederholung und Ergänzung wichtiger, für die Wirtschaftssprache Deutsch notwendiger, grammatikalischer Grundlagen 

  • ­Der Unterricht erfolgt ausschließlich als Gruppenunterricht durch Fachdozenten!­

    Förderung

    Die Maßnahme ist von der Agentur für Arbeit als förderungswürdig anerkannt. Die individuellen Möglichkeiten sind mit dem/der zuständigen Arbeitsberater/in zu klären.

    Fördermöglichkeiten bieten au­ch

    • das Jobcenter
    • die Berufsgenossenschaften (BG)
    • der Berufsförderungsdienst der Bundeswehr (BFD)

    • Selbstzahler erhalten detaillierte Informationen in einem persönlichen Gespräch.

    Lehrgangsdauer

    3 Monate

    Termine

    Leider sind momentan keine Termine verfügbar. Bei Interesse sprechen Sie uns bitte persönlich an.