Englisch für den Beruf

Allgemeines

Zielsetzung

Vermittlung von berufsspezifischen Englischkenntnissen und anschließende Integration in den Arbeitsmarkt.

Zielgruppe

Die Qualifizierung richtet sich an Teilnehmer/-innen mit einem kaufmännischen Berufsabschluss oder ohne Berufsabschluss. Vorausgesetzt werden Grundkenntnisse in Englisch.

Inhalte
  • Kultur und Freizeit / Politik und Wirtschaft
  • Kommunikationsstrukturen
  • Alltagssituationen
  • Formelle und informelle Briefe, Bewerbungen
  • Umgangsformen
  • Geschäftsenglisch
  • Arbeitswelt und Büroalltag
  • Geschäftsabläufe und Geschäftliche Korrespondenz
  • Telefongespräche
  • Geschäftsessen / Small talk 
  • Grundlegende Grammatik und Vokabular
  • Förderung

    ­Die Maßnahme ist von der Agentur für Arbeit als förderungswürdig anerkannt. Die individuelle Möglichkeiten sind mit dem/der zuständigen Arbeitsberater/in zu klären.


    Fördermöglichkeiten bieten auch: ­

  • Deutsche Rentenversicherung (DRV) - www.deutsche-rentenversicherung.de  (ehemals LVA und BfA)
  • die Berufsgenossenschaften (BG)
  • der Berufsförderungsdienst der Bundeswehr (BFD)

  • ­Selbstzahler erhalten detaillierte Informationen in einem persönlichen Gespräch.

    Lehrgangsdauer

    3 Monate

    Termine

    Leider sind momentan keine Termine verfügbar. Bei Interesse sprechen Sie uns bitte persönlich an.